Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Pressemitteilung - Neuigkeiten im Busfahrplan ab 1. Januar 2019

Hildburghausen, 28.11.2018

Bei WerraBus wird es in diesem Jahr im Dezember keinen Fahrplanwechsel geben. Das aktuelle Fahrplanangebot bleibt bestehen. Es wird daher auch kein neues Fahrplanheft herausgegeben.

Mit Auslaufen der Linienkonzession der Linie 421 Oberhof – Masserberg der Meininger Busbetriebs GmbH stellt der Landkreis Schmalkalden-Meiningen diese Linie im Abschnitt Bahnhof Rennsteig – Masserberg ein. Im Gegenzug verkehrt ab 1. Januar 2019 die WerraBus-Linie 209 mit folgenden Fahrten zwischen Masserberg, Kahlert und Neustadt am Rennsteig: Montag bis Freitag 10.16 Uhr ab Masserberg und 10.30 Uhr ab Neustadt am Rennsteig Montag bis Freitag an Schultagen 14.30 Uhr ab Masserberg und 14.46 Uhr ab Neustadt am Rennsteig Samstag, Sonn- und Feiertag 8.06 Uhr, 11.16 Uhr und 15.16 Uhr ab Masserberg, 8.20 Uhr, 11.30 Uhr und 15.30 Uhr ab Neustadt am Rennsteig.

Im Zuge der Freigabe der Ortsdurchfahrt Holzhausen wird ab 1. Januar 2019 die Buslinie 216 an Wochenenden ab Hildburghausen über Bad Rodach wieder Holzhausen und Heldburg bedienen. In Bad Rodach wird zusätzlich die Kurklinik angefahren. An Wochenenden werden nun auch die Haltestellen in Steinfeld und Stressenhausen bedient.

Für die Linien 209 und 216 erscheinen im Dezember Fahrplanflyer, die u. a. bei WerraBus und in den Touristinformationen ausgelegt werden.

Ebenfalls ab 1. Januar 2019 wird die Haltestelle Hildburghausen, Schlossparkpassage bei den Schülerfahrten um 13.31 Uhr und 15.31 Uhr der Linien 260-C und 236 in Fahrtrichtung Weitersroda, Bürden und Brünn angefahren.

Die aktuellen Fahrplantabellen der Buslinien stehen als PDF-Dokument unter werrabus.de zum Download bereit. Fahrplanauskünfte gibt es auch unter bahn.de, im DB-Navigator, der Öffi-App und klassisch am Telefon der WerraBus-Einsatzleitung unter der Telefonnummer 03685 4049274.

In 2019 schreibt der Landkreis Hildburghausen gemäß EU-Verordnung die Busverkehrsleistungen neu aus. Bereits jetzt werden für den neuen Verkehrsvertrag die Busfahrpläne, gültig ab 1. Januar 2020, erstellt. Geplant sind u. a. neue Busverbindungen zwischen Schleusingen und Schmiedefeld, Heldburg und Coburg, Maroldsweisach – Heldburg und Bad Rodach sowie häufigere Fahrten von Hildburghausen über Weitersroda und Bürden in Richtung Waldau. Neue Rufbusfahrten werden auf den Strecken Hildburghausen – Westhausen sowie Hildburghausen – Birkenfeld das Fahrplanangebot ergänzen.

Der nächste reguläre Fahrplanwechsel mit Herausgabe eines Fahrplanheftes findet mit Start des neuen Verkehrsvertrages am 1. Januar 2020 statt.

Landratsamt Hildburghausen
Amt für Schulverwaltung und Kreisentwicklung
Nahverkehrsbeauftragter

Region wählen